Le niveau de sécurité actuel ne vous permet pas de naviguer correctement sur notre site. Nous vous invitons à modifier les paramètres de votre navigateur avant de continuer.

EYE IN THE SKY
feat. Maggie Reilly & David Paton

Rock
Le à 20h00  -  Z7 KONZERTFABRIK  -  PRATTELN

INFORMATION

Die Musiker des ALAN PARSONS PROJECT treffen auf die Stimme der MIKE OLDFIELD BAND Wenn die schottische Sängerin Maggie Reilly auf ihren Landsmann David Paton trifft, steht einer hitträchtigen Classic Rock Nacht nichts mehr im Wege. Maggie ...

Plus d'informations sur EYE IN THE SKY - feat. Maggie Reilly & David Paton

Ouverture des portes : 19H00

Die Musiker des ALAN PARSONS PROJECT treffen auf die Stimme der MIKE OLDFIELD BAND

Wenn die schottische Sängerin Maggie Reilly auf ihren Landsmann David Paton trifft, steht einer hitträchtigen Classic Rock Nacht nichts mehr im Wege. Maggie Reilly war die Stimme der grössten Hits von Mike Oldfield, Paton gehörte zur Original Formation des Alan Parsons Project. Unter dem Namen Eye In The Sky performen sie mit ihrer hochkarätigen Begleitband Perlen der Rockgeschichte wie „Moonlight Shadow“, „Don’t Answer Me“, „To France“, „Lucifer“ und natürlich „Eye In The Sky“.

Der Bassist und Sänger David Paton hat in seiner langen Karriere mit vielen grossartigen Künstlern musiziert. Darunter findet man Namen wie Elton John, Rick Wakeman, Camel, Kate Bush oder Fish. Erste Erfolge feierte er mit der Gruppe Pilot. Zwischen 1974 und 1977 veröffentlichte die Formation vier Alben und stürmte mit Songs wie „Magic“ (US Nummer 5) und „January“ (Nummer 1 in UK) die Single-Charts. Produzent der Band war kein geringerer als der geniale Klangtüftler Alan Parsons. Als dieser 1975 The Alan Parsons Project startete, verpflichtete er Pilot sogleich als Begleitband. Von 1976 bis 1985 war David Paton auf 9 Alben von Alan Parsons zu hören.

Die musikalische Laufbahn von Maggie Reilly wurde so richtig lanciert, als sie im Jahr 1980 den englischen Musiker Mike Oldfield kennenlernte. Er nahm sie zunächst als Solokünstlerin mit auf Tournee. Schliesslich holte er sie als Sängerin in seine eigene Band. Maggie Reilly wirkte in den 80er Jahren auf 5 Alben des Künstlers mit und sang die Chartbreaker „Moonlight Shadow“ und „To France“ ein. Nach ihrer Zeit bei Mike Oldfield veröffentlichte die Sängerin ein gutes Dutzend Soloalben und erzielte mit Liedern wie „Everytime We Touch“ und „Wait“ in den 90ern weitere Achtungserfolge.

Im Jahr 2018 machen die schottischen Musiklegenden nun gemeinsame Sache. Unter dem Namen Eye In The Sky laden sie zu einer Classic Rock Nacht, die zahlreiche Highlights aus dem Repertoire von The Alan Parsons Project, Mike Oldfield und Maggie Reillys Solokarriere beinhaltet. Begleitet werden die beiden Ausnahmekönner von drei gestandenen Profis, die zusammen mit Paton die aktuelle Formation von Pilot bilden, gemeinsam mit Albert Hammond auf Tour waren oder mit Künstlern wie den Simple Minds, KT Tunstall, Fish, Camel, Stiltskin und Gun im Studio oder auf der Bühne standen. Ein Hitreigen mit hohem Nostalgiewert ist garantiert.

LINKS:
Youtube: https://www.youtube.com/watch?v=eDsZJOaVKkE


AGE LIMIT:
Das Mindestalter für den Einlass an unsere Konzerte beträgt 16 Jahre. In Begleitung eines Erwachsenen wird der Einlass ab 10 Jahren gewährt.

Inscriptions aux alertes de EYE IN THE SKY - feat. Maggie Reilly & David Paton

L'inscription aux alertes vous permet d'être informé dès qu'une nouvelle manifestation est disponible pour un artiste ou un club de sport. Vous pouvez également être informé de toute l'actualité d'une salle.
En savoir plus

Ces artistes ou clubs de sport ne font pas partie de vos alertes :

Ces salles ne font pas partie de vos alertes :

Ajouter

PUBLICITE

Partenaire vidéo

PUBLICITE